Unsere Touren im Fokus
Hier finden sie detailiertere Beschreibungen der Touren

../M.. : Große Malawi-Rundreise (Detailprogramm)

Diese Reise gibt einen umfassenden Überblick über das kleine, wenig bereiste Land Malawi. Wir besuchen die schönsten Nationalparks und Wildreservate, in denen Sie i.d.R. Zebras und Elefanten, Krokodile und Flußpferde, aber auch sonst in Afrika seltenere Antilopen zu Gesicht bekommen können. Wir fahren über 500 km am Ufer des einzigartigen Malawisees entlang, wobei Sie oft im bis zu 28 °C warmen Süßwasser baden oder zwischen bunten „Aquarienfischen” schnorcheln können. Wir besuchen die Gebirgsstöcke, wo Sie Gelegenheit haben zu Spaziergängen oder Wanderungen. Die Streckenführung geht über teils abenteurliche Allrad-Nebenstrecken im Hinterland. Immer wieder, vor allem beim Einkaufen auf den bunten Märkten, begegnen wir sehr freundlichen Menschen, die wir im Verlauf der Reise etwas besser kennen und verstehen lernen können. Malawi ist ein Geheimtip: ursprüngliches Afrika mit der abwechslungsreichsten Landschaft - dies ist unsere schönste Tour.
Elefant

../TS.. : Tansanias unentdeckter Süden (Detailprogramm)

Im südlichen Tansania gibt es eine Reihe von Nationalparks - reich an Tieren und von ausgeprägter landschaftlicher Schönheit - die aber nur wenig besucht werden. Wir starten von Malawi - mit Zwischenstop am See - Richtung Mbeya, an Kaffee- und Teeplantagen vorbei,. Auf dem Weg nach Osten werden wir im Ruaha N.P. erstmals Großwild in Mengen beobachten können. In den Udzungwa Mountains gibt es Wandermöglichkeiten, wobei verschiedene seltene Affenarten in den üppigen Urwäldern zu entdecken sind. Im Mikumi N.P, wo bereits typische Grassavanne herrscht, auf der auch Gnus weiden, setzen wir unsere Safari fort. Der Weg in das Selous G.R., das größte Tierreservat Afrikas, ist wild und schön. Nur wenige Fahrzeuge erreichen und durchqueren diesen Park, so wie wir. Die Reise endet mit Bademöglichkeit an der Küste des indischen Ozeans in Dar es Salaam.

../SN.. : Rund um Nordost-Sambia (Detailprogramm)

Diese abenteuerliche Reise führt uns zunächst in einen der tierreichsten Parks der Welt, den South Luangwa N.P. Zwei Tage fahren wir einsam entlang des Luangwa-Flusses nach Norden und überqueren ihn schließlich, um in den entlegenen Nord Luangwapark zu gelangen. Danach wollen wir uns in die Bangweula-Sümpfe begeben und die Moor-Antilopen zu Gesicht zu bekommen. Große, wilde Wasserfälle und ursprüngliche Dörfer liegen auf unserer Route zum Tanganyikasee, dessen südliches Ende wir aufsuchen. Am anderen großen See in Malawi fahren wir entlang und zu unserem Ausgangspunkt Lilongwe zurück.

../MQ.. : Nord-Mosambik: Safari und Ozean (Detailprogramm)

Diese Drei-Länder-Tour beginnt in Dar es Salaam. Von dort geht es nach Süden und zunächst ins tierreiche Selous Tierreservat. Die Grenze von Mosambik überqueren wir auf einer kleinen Fähre über den Ruvuma-Fluss. Danach folgt ein mehrtägiger Abstecher von der Küste ins Landesinnere, über rauhe Wege durch fast menschenleere Wildnis zum entlegenen Niassa-Tierreservat. Wieder zurück am indischen Ozean verweilen wir in Pemba, mit seinen Traumständen und fantastischen Tauchrevieren. Ein kultureller Höhepunkt ist der Besuch der Insel Mosambik mit ihrem portugiesischen Erbe. Auf dem Weg nach Malawi kommen wir durch bezaubernde Inselberglandschaften und in die Berge Gurues. Wir lassen die Reise am Malawisee bei Salima ausklingen.